Omelette-Wrap mit Käse

Diese Variante (angelehnt an den amerikanischen Breakfast Burrito) ist eine etwas reichhaltigere Version eines Omelettes. Durch den Wrap außen herum lässt es sich theoretisch auch mit der Hand essen und wäre eine To Go Variante.

Omelette Wrap mit Käse

Omelette Wrap mit Käse

Prep Time 5 mins
Cook Time 5 mins
Course Hauptgericht
Servings 1 Person

Ingredients
  

  • 1 Stück Wrap
  • 2 Stück Eier
  • 4 EL Käse gerieben
  • Gemüse, Schinken optional
  • Gewürze nach Belieben

Instructions
 

  • Verquirle deine Eier in einer Tasse oder kleinen Schüssel und gib deine gewünschten Gewürze hinzu. 
  • Wenn du noch Gemüse oder Schinken/Speck dazunimmst, dann vermische diese ebenfalls mit deinem Ei.
  • Erwärme eine große Pfanne und gieße dein Ei-Gemisch hinein. Verteile es bis zum Rand in einer gleichmäßigen Dicke. 
  • Nach ca. einer Minute, lege deinen Wrap flach darüber in die Pfanne. Die obere Schicht des Eis sollte sich nun mit dem Wrap verbinden, bevor sie gerinnt.
  • Mit Hilfe eines Spatels wende den Wrap, sodass das Ei nun an der Oberseite ist. 
  • Lege deinen Käse auf und warte, bis er zerfließt. Vielleicht musst du die Hitze ein wenig zurückdrehen, damit die Außenseite deines Wraps nicht anbrennt. 
  • Wenn dein Käse weich ist, rolle den Wrap zusammen und serviere ihn entweder am Stück oder halbiert! Er ist auch kalt sehr lecker und kann als herzhafte Mahlzeit zu Ausflügen mitgenommen werden.